WÜRZBURG

Die Posthalle im Zeichen der Nachhaltigkeit

Die Posthalle präsentierte sich am Wochenende fast komplett in Grün- und Brauntönen. 2400 Besucher kamen am Wochenende zur ersten „Green Fair“-Messe.
Über 60 Aussteller zeigten am Wochenende bei der ersten „Green Fair“-Messe in der Posthalle ihre Produkte.Foto: Johannes Kiefer Foto: Johannes Kiefer
Die Posthalle präsentierte sich am Wochenende fast komplett in Grün- und Brauntönen: Über 60 Aussteller mit „grünen“ und nachhaltigen Produkten vom Holzvibrator bis zum 130 000 Euro teuren Elektro-Auto von Tesla waren bei der ersten „Green Fair“-Messe für den bewussten Lebensstil“ dabei. Mit rund 2400 Besuchern an den beiden Tagen waren die Veranstalter bei der Premiere zufrieden. Erster Eindruck beim Betreten der großen Halle, in der sonst Fußball-Fans WM-Spiele verfolgen oder Konzerte und Parties stattfinden: Es ist relativ warm und es riecht nach grünem Gras. Nachhaltigkeit ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen