EISENHEIM

Die Quitte brachte Eisenheim den Titel „Genussort“

Marktgemeinde gewann beim Wettbewerb „100 Genussorte Bayern“. Grund dafür war eine gelbe Frucht, die in Eisenheim vielfach verarbeitet wird
Bio-Quittenbauer Marius Wittur in der Quitten-Anlage vor der Dorfmauer. Foto: Foto: Rainer Weis
Anfang des Jahres war die erste Hürde geschafft. Die Marktgemeinde Eisenheim hat ihre Unterlagen zum Wettbewerb „100 Genussorte Bayern“ eingereicht und war damit erfolgreich. Mit 43 anderen Orten (unter anderem Randersacker) darf sie den Titel „Genussort“ tragen. Dieser wird am 5. März offiziell vom Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in München verliehen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen