Würzburg

Die SPD sagt "Ja zum Wahlkampf"

Welche Probleme die Würzburger OB-Kandidatin und SPD Listenführerin Kerstin Westphal als erstes angehen will.
Als OB-Kandidatin und Spitzenkandidatin für den Würzburger Stadtrat tritt Kerstin Westphal für die SPD bei den Kommunalwahlen 2020 an. Foto: Patty Varasano
Im Interview spricht die OB-Kandidatin und Listenführerin Kerstin Westphal über die Themen, mit denen die SPD bei der Stadtratswahl 2020 punkten will. Frage: Wohnen Sie jetzt eigentlich schon in Würzburg?Kerstin Westphal: Nein, ich suche. Wenn Sie eine Wohnung wissen …Was meinen Sie: Fürs Lösen welcher drei Probleme braucht Würzburg Sie am meisten?Westphal: Stadtentwicklung ist das eine.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen