HÖCHBERG

Die Schleicher sahnen beim Bürgerschießen ab

Das Bürgerschießen der Höchberger Schützengesellschaft erfreut sich seit Jahren hoher Beliebtheit. Traditionell werden die Gewinner beim Sommerfest am Schützenhaus der Bevölkerung bekannt gegeben. So auch in diesem Jahr. Schützenmeister Klaus Emser und Bürgermeister Peter Stichler übernahmen die Preisverleihung.
Erfolgreich beim Bürgerschießen: (von links) Frank Igers (Bürgerkönig), Horst Seifert in Vertretung für Manfred Mausner (Bester Einzelschütze), Holger Mellin (Karl Billinger Gedächtnisscheibe), Liam Klemm (Jugendschützenkönig) mit Bürgermeister ... Foto: Foto: Matthias Ernst
Das Bürgerschießen der Höchberger Schützengesellschaft erfreut sich seit Jahren hoher Beliebtheit. Traditionell werden die Gewinner beim Sommerfest am Schützenhaus der Bevölkerung bekannt gegeben. So auch in diesem Jahr. Schützenmeister Klaus Emser und Bürgermeister Peter Stichler übernahmen die Preisverleihung.