Würzburg

Die Schönheit des Augenblicks einfangen

Das erste was ins Auge fällt, wenn man den kühlen Raum betritt, ist die Installation in der Mitte. Dort steht ein Tisch samt Hocker von vier Farbtafeln begrenzt. Daneben liegt ein Holz. Ein verrostetes Stück Eisen ist mit "Herz" betitelt.
Gabriele Kunkel stellt in der Galerie Professorium aus. Foto: Gabriele Kunkel
Das erste was ins Auge fällt, wenn man den kühlen Raum betritt, ist die Installation in der Mitte. Dort steht ein Tisch samt Hocker von vier Farbtafeln begrenzt. Daneben liegt ein Holz. Ein verrostetes Stück Eisen ist mit "Herz" betitelt. Umkreist wird diese Installation von zum Teil großformatigen Fotografien mit Bildsequenzen, die an den vier Wänden linear aneinandergereiht sind.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen