HOLZKIRCHEN

„Die Stille hören – Musik der Shakuhachi“

Wer den Ton der traditionellen japanischen Bambusflöte einmal gelauscht hat, wird ihn nicht mehr vergessen.
Wer den Ton der traditionellen japanischen Bambusflöte einmal gelauscht hat, wird ihn nicht mehr vergessen. Eine Kostprobe dieser Klangwelt gibt der Komponist, Meisterspieler und Musikwissenschaftler Jim Franklin am Sonntag, 18. Februar, ab 14 Uhr mit traditionellen meditativen sogenannten Urstücken (Honkyoku). Zusätzlich spielt er eigene Kompositionen und Improvisationen, die von diesem kontemplativen Geist geprägt sind. Das Konzert findet im Gewölbe am Benediktushof (Klosterstraße 10) in Holzkirchen statt.