MARGETSHÖCHHEIM

Die Technik-Rallye machte erstmals Station in Margetshöchheim

Erstmals machte die Technik-Rallye des Bildungswerkes der bayerischen Wirtschaft (bbw) Station an der Margetshöchheimer Mittelschule.
Eine Hebebühne hydraulisch zu heben, machte nicht nur den Jungs Spaß. Foto: Foto: Matthias Ernst
Erstmals machte die Technik-Rallye des Bildungswerkes der bayerischen Wirtschaft (bbw) Station an der Margetshöchheimer Mittelschule. Ziel des handwerklich-technischen Stationenparcours ist es, Appetit zu machen auf handwerkliche Berufe. Eigentlich, so Theresia Öchsner von der Handwerkskammer Service GmbH und für die vertiefte Berufsorientierung an der Verbandsschule verantwortlich, richtet sich das Angebot an die älteren Jahrgänge und meist nur an Mädchen und junge Frauen. In Margetshöchheim entschied man sich bewusst für die rund 60 Schüler der Klassen 5-7.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen