Uffenheim

Die Vielfalt der Berufe konzentriert

Volles Haus vermeldete die Uffenheimer Christian-von-Bomhard-Schule beim Berufsinformationsabend. Aussteller aus Unter- und Mittelfranken präsentierten sich den 1200 Besuchern, die aus dem Raum Würzburg, Ochsenfurt, Bad Windsheim, Rothenburg und Creglingen kamen.
Volles Haus vermeldete die Uffenheimer Christian-von-Bomhard-Schule beim Berufsinformationsabend. Aussteller aus Unter- und Mittelfranken präsentierten sich den 1200 Besuchern, die aus dem Raum Würzburg, Ochsenfurt, Bad Windsheim, Rothenburg und Creglingen kamen. Foto: Gerhard Krämer

Mit 102 Ausstellern zählt der Berufsinformationsabend an der Uffenheimer Christian-von-Bomhard-Schule zu den größten Berufsmessen in der Region. Geschätzte 1200 Besucher kamen, mehr als die Organisatoren erwartet hatten.

Alle zwei Jahre findet dieser Berufsinformationsabend in der Bomhardschule statt. 102 Unternehmen, Institutionen, Einrichtungen und Organisationen präsentierten sich den Schülern ab der achten Klasse und deren Eltern. Der Einzugsbereich war nicht nur bei den Ausstellern, sondern auch bei den Schülern groß, die Besucher kamen aus dem Raum Würzburg, Ochsenfurt, Bad Windsheim, Rothenburg und Creglingen.

„Ohne die hohe Anzahl von Ehrenamtlichen, die diese Messe auf die Beine stellen, wäre die Veranstaltung nicht möglich“, dankte Gesamtschulleiter Alfred Lockl. Er freute sich, dass es erstmals eine Broschüre mit einem Ausstellerverzeichnis gebe. Um Informationsmaterial von den Firmen mitnehmen zu können, gab es erstmals auch Stofftaschen, in Uffenheim natürlich Fairtrade.

Elternbeiratsvorsitzende Gudrun Trabert forderte bei der offiziellen Eröffnung der Berufsmesse, die auch Bürgermeister Wolfgang Lampe besuchte, die Schüler dazu auf, das Angebot der Berufsinformation zu nutzen. „Sprecht mit den Ausstellern, vielleicht findet sich euer Traumjob“, sagte sie.

„Ohne die hohe Zahl von Ehrenamtlichen, die diese Messe auf die Beine stellen, wäre die Veranstaltung nicht möglich.“
Alfred Lockl, Gesamtschulleiter

In der Tat gab es dann viele Gespräche, Die Aussteller hatten sich einiges einfallen lassen, um sich und die Berufe attraktiv zu präsentieren. Einige Schüler gingen gezielt auf bestimmte Stände zu, manche wurden von den Eltern etwas angestoßen, andere informierten sich umfassend über die Bereiche, die sie sich als späteren Beruf vorstellen konnten. Von 17 bis 20 Uhr herrschte ein stetiges Kommen und Gehen.

Vertreten waren folgende Bereiche: medizinische und therapeutische Berufe und Fachschulen (wie beispielsweise Logopädie, Ergotherapie, Physiotherapie, Krankenpflege und Reha), Behörden und Ämter (wie Polizei, Bundeswehr, Krankenkassen, Landratsamt), Soziales, Finanzwesen, Computer und Telekommunikation, Energieversorgung, Industrie, Handwerk, Technik und vieles mehr. Namhafte regional tätige Betriebe präsentierten sich genauso wie international arbeitende Firmen.

Integriert ist in Zusammenarbeit mit dem Freiwilligenzentrum der Caritas zudem die Sozialmesse „GoSozial“. Damit zählt der Berufsinformationsabend der Christian-von-Bomhard-Schule zu den ganz großen Ausbildungsmessen der Region. Vom Freiwilligenzentrum warb Veronika Polok für ein Freiwillige soziales Schuljahr. Auch für soziale Berufe machte sie sich stark, von denen viele bei der Messe vorgestellt wurden.

Geboten wurde auch die Möglichkeit eines Bewerbungsmappen-Checks, bei dem Schüler ihre Bewerbungsmappen von erfahrenen Personalsachbearbeitern prüfen lassen konnten. Außerdem konnten sie von einer Fotografin professionelle Bewerbungsfotos machen lassen. Wer wollte, bekam ein Zertifikat, dass er teilgenommen hatte. Elternbeirat und Schule hatten die Veranstaltung gemeinsam organisiert.

 

Volles Haus vermeldete die Uffenheimer Christian-von-Bomhard-Schule beim Berufsinformationsabend. Aussteller aus Unter- und Mittelfranken präsentierten sich den 1200 Besuchern, die aus dem Raum Würzburg, Ochsenfurt, Bad Windsheim, Rothenburg und Creglingen kamen.
Volles Haus vermeldete die Uffenheimer Christian-von-Bomhard-Schule beim Berufsinformationsabend. Aussteller aus Unter- und Mittelfranken präsentierten sich den 1200 Besuchern, die aus dem Raum Würzburg, Ochsenfurt, Bad Windsheim, Rothenburg und Creglingen kamen. Foto: Gerhard Krämer
Volles Haus vermeldete die Uffenheimer Christian-von-Bomhard-Schule beim Berufsinformationsabend. Aussteller aus Unter- und Mittelfranken präsentierten sich den 1200 Besuchern, die aus dem Raum Würzburg, Ochsenfurt, Bad Windsheim, Rothenburg und Creglingen kamen.
Volles Haus vermeldete die Uffenheimer Christian-von-Bomhard-Schule beim Berufsinformationsabend. Aussteller aus Unter- und Mittelfranken präsentierten sich den 1200 Besuchern, die aus dem Raum Würzburg, Ochsenfurt, Bad Windsheim, Rothenburg und Creglingen kamen. Foto: Gerhard Krämer
Volles Haus vermeldete die Uffenheimer Christian-von-Bomhard-Schule beim Berufsinformationsabend. Aussteller aus Unter- und Mittelfranken präsentierten sich den 1200 Besuchern, die aus dem Raum Würzburg, Ochsenfurt, Bad Windsheim, Rothenburg und Creglingen kamen.
Volles Haus vermeldete die Uffenheimer Christian-von-Bomhard-Schule beim Berufsinformationsabend. Aussteller aus Unter- und Mittelfranken präsentierten sich den 1200 Besuchern, die aus dem Raum Würzburg, Ochsenfurt, Bad Windsheim, Rothenburg und Creglingen kamen. Foto: Gerhard Krämer
Volles Haus vermeldete die Uffenheimer Christian-von-Bomhard-Schule beim Berufsinformationsabend. Aussteller aus Unter- und Mittelfranken präsentierten sich den 1200 Besuchern, die aus dem Raum Würzburg, Ochsenfurt, Bad Windsheim, Rothenburg und Creglingen kamen.
Volles Haus vermeldete die Uffenheimer Christian-von-Bomhard-Schule beim Berufsinformationsabend. Aussteller aus Unter- und Mittelfranken präsentierten sich den 1200 Besuchern, die aus dem Raum Würzburg, Ochsenfurt, Bad Windsheim, Rothenburg und Creglingen kamen. Foto: Gerhard Krämer
Volles Haus vermeldete die Uffenheimer Christian-von-Bomhard-Schule beim Berufsinformationsabend. Aussteller aus Unter- und Mittelfranken präsentierten sich den 1200 Besuchern, die aus dem Raum Würzburg, Ochsenfurt, Bad Windsheim, Rothenburg und Creglingen kamen.
Volles Haus vermeldete die Uffenheimer Christian-von-Bomhard-Schule beim Berufsinformationsabend. Aussteller aus Unter- und Mittelfranken präsentierten sich den 1200 Besuchern, die aus dem Raum Würzburg, Ochsenfurt, Bad Windsheim, Rothenburg und Creglingen kamen. Foto: Gerhard Krämer
Volles Haus vermeldete die Uffenheimer Christian-von-Bomhard-Schule beim Berufsinformationsabend. Aussteller aus Unter- und Mittelfranken präsentierten sich den 1200 Besuchern, die aus dem Raum Würzburg, Ochsenfurt, Bad Windsheim, Rothenburg und Creglingen kamen.
Volles Haus vermeldete die Uffenheimer Christian-von-Bomhard-Schule beim Berufsinformationsabend. Aussteller aus Unter- und Mittelfranken präsentierten sich den 1200 Besuchern, die aus dem Raum Würzburg, Ochsenfurt, Bad Windsheim, Rothenburg und Creglingen kamen. Foto: Gerhard Krämer
Volles Haus vermeldete die Uffenheimer Christian-von-Bomhard-Schule beim Berufsinformationsabend. Aussteller aus Unter- und Mittelfranken präsentierten sich den 1200 Besuchern, die aus dem Raum Würzburg, Ochsenfurt, Bad Windsheim, Rothenburg und Creglingen kamen.
Volles Haus vermeldete die Uffenheimer Christian-von-Bomhard-Schule beim Berufsinformationsabend. Aussteller aus Unter- und Mittelfranken präsentierten sich den 1200 Besuchern, die aus dem Raum Würzburg, Ochsenfurt, Bad Windsheim, Rothenburg und Creglingen kamen. Foto: Gerhard Krämer
Volles Haus vermeldete die Uffenheimer Christian-von-Bomhard-Schule beim Berufsinformationsabend. Aussteller aus Unter- und Mittelfranken präsentierten sich den 1200 Besuchern, die aus dem Raum Würzburg, Ochsenfurt, Bad Windsheim, Rothenburg und Creglingen kamen.
Volles Haus vermeldete die Uffenheimer Christian-von-Bomhard-Schule beim Berufsinformationsabend. Aussteller aus Unter- und Mittelfranken präsentierten sich den 1200 Besuchern, die aus dem Raum Würzburg, Ochsenfurt, Bad Windsheim, Rothenburg und Creglingen kamen. Foto: Gerhard Krämer
Volles Haus vermeldete die Uffenheimer Christian-von-Bomhard-Schule beim Berufsinformationsabend. Aussteller aus Unter- und Mittelfranken präsentierten sich den 1200 Besuchern, die aus dem Raum Würzburg, Ochsenfurt, Bad Windsheim, Rothenburg und Creglingen kamen.
Volles Haus vermeldete die Uffenheimer Christian-von-Bomhard-Schule beim Berufsinformationsabend. Aussteller aus Unter- und Mittelfranken präsentierten sich den 1200 Besuchern, die aus dem Raum Würzburg, Ochsenfurt, Bad Windsheim, Rothenburg und Creglingen kamen. Foto: Gerhard Krämer

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Uffenheim
  • Aussteller
  • Bundeswehr
  • Caritas
  • Elternbeirat
  • Ergotherapie
  • Handwerk
  • Krankenpflege
  • Logopädie
  • Physiotherapie
  • Polizei
  • Schulen
  • Schülerinnen und Schüler
  • Wirtschaftsbranche Energieerzeugung und -Versorgung
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!