FRICKENHAUSEN

Die ganze „Familie“ ist weiterhin gefragt

Voll besetzt war der Bürgerkeller bei der Weihnachtsfeier der Freiwilligen Feuerwehr.
Beim Weihnachtsabend der Feuerwehr Frickenhausen erhielten drei verdiente Aktive staatliche Ehrenzeichen und Urkunden, nämlich (mit Urkunden von links) Helmut Hofmann (40 Jahre), Werner Sieber (40 Jahre) und Michael Pfeuffer (25 Jahre). Foto: Foto: Klaus L. Stäck
Voll besetzt war der Bürgerkeller bei der Weihnachtsfeier der Freiwilligen Feuerwehr. Die ganze Feuerwehrfamilie war versammelt. Es blieb aber nicht nur beim Singen von Weihnachtsliedern, beim Braten mit Blaukraut, Glühwein und Punsch. Drei Aktive erhielten staatliche Ehrenzeichen. Und wie es in Familien so üblich ist, wurde in der Adventszeit Rückschau auf das zu Ende gehende Jahr gehalten. 2016 war reich an Ereignissen, wie aus dem Bericht von Kommandant Matthias Ganz hervorging. Das kommende wird dem nicht nachstehen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen