WÜRZBURG

Digitale Welt für alle - auch für Arme

Der Würzburger Verein Angestöpselt restauriert gespendete Computer und gibt sie an Bedürftige. Wer solch ein Gerät bekommen kann, wird hier erzählt.
Computerstapel bis zur Decke: Der Schüler und 2. Vorsitzende des Vereins „Angestöpselt“ Moritz Beck (links) und sein Kollege Dierk Froehling, ehrenamtliche Mitarbeiter des Vereins, im Lagerraum, wo die Rechner aufbewahrt werden. Foto: Foto: DANIEL PETER
Jens Wiegrebe tritt in den kleinen Raum ein. Er hat einen Rechner im Arm, gibt ihn ab und bringt gleich noch Tastatur und Computermaus hinterher. Der Mann, der aus Uettingen extra in die Frankfurter Straße 74 nach Würzburg gefahren ist, gibt hier die Technik ab, die noch nicht in den Müll soll, obgleich sie zu Hause nicht mehr benötigt wird: „Das ist der Computer meiner großen Tochter“, sagt er. Vom Verein „Angestöpselt“, den er hier mit seiner Computerspende unterstützt, hat Wiegrebe durch die Verleihung des Bürgersozialpreises erfahren. Welch sinnvolle Wiederverwertung: ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen