WÜSTENZELL

Dirigent Bernhard Erb verabschiedet

Bei der Weihnachtsfeier des Gesangvereins Liederkranz Wüstenzell im Gasthaus Stern in Rettersheim waren vom Vorsitzenden Bernhard Laudenbacher betrübliche Worte zu hören.
Bernhard Erb (links) gibt den Dirigentenstab beim Männergesangverein Liederkranz Wüstenzell nach 21 Jahren ab. Vorsitzender Bernhard Laudenbacher dankte mit einem Geschenk. Foto: Foto: Stefan Römisch
Bei der Weihnachtsfeier des Gesangvereins Liederkranz Wüstenzell im Gasthaus Stern in Rettersheim waren vom Vorsitzenden Bernhard Laudenbacher betrübliche Worte zu hören. Sie betrafen die Zukunft des Chores, der zunehmend Personalprobleme aufweist. „Trotz bester Vorsätze und großer Motivation ist jeder Auftritt gefährdet und unberechenbar, sei es wegen Krankheit, Urlaub, Schichtarbeit oder privaten Terminen der Sänger“, so der Vorsitzende.