GREUßENHEIM

Dorfplatz wird "Dr.-Helmut-Kohl-Platz"

Für ein dauerhaftes Gedenken an den im Juni dieses Jahres verstorbenen Altbundeskanzler Helmut Kohl sprach sich der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung aus.
Bundeskanzler Kohl
Bundeskanzler Helmut Kohl im November 1989 während einer Haushaltsdebatte im Deutschen Bundestag in Bonn. Kohl legte damals einen Zehn-Punkte-Plan zur schrittweisen Wiederherstellung der deutschen Einheit vor, der am 1.
Für ein dauerhaftes Gedenken an den im Juni dieses Jahres verstorbenen Altbundeskanzler Helmut Kohl sprach sich der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung aus. Der umgangssprachlich in der Bevölkerung als so genannte „Roter Platz“ bezeichnete Dorfplatz wird künftig nach dem verstorbenen Altbundeskanzler in „Dr.-Helmut-Kohl-Platz“ benannt sein. Diesem von der CSU/FWG-Fraktion eingereichten Vorschlag schloss sich das Gremium bei 8:2 Stimmen an.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen