31.03.2019 Foto: Copyright Brautpaar

Das Paar aus Hongkong, das am 18. Juli 2016 bei dem Axt-Attentat in Würzburg schwer verletzt worden war, hat am 30. März 2019 geheiratet. Mit dabei war Hans-Peter Trolldenier, stellvertretender Vorsitzender der Gesellschaft für Deutsch-Chinesische Freundschaft in Würzburg.

1 von 1