Eisingen

Dreikönigsfest auf dem Erbachshof

Leuchtende Pferdemähnen, Nikolausmützen, Glühwein- und Plätzchengeruch, strahlende Kinderaugen – und zwischendrin die Heiligen Drei Weisen aus dem Morgenland, die auf dem Erbachshof die Pferde bescherten.
Mit zwei Quadrillen und drei Voltigieraufführungen wollten die Vereinsmitglieder Kaspar, Melchior und Balthasar begeistern. Die Heiligen Drei Könige schienen auch mächtig beeindruckt und versprachen nächstes Jahr wieder zu kommen. Foto: Stefanie Kufner
Leuchtende Pferdemähnen, Nikolausmützen, Glühwein- und Plätzchengeruch, strahlende Kinderaugen – und zwischendrin die Heiligen Drei Weisen aus dem Morgenland, die auf dem Erbachshof die Pferde bescherten. Das Dreikönigsfest hat inzwischen Tradition beim „Pferdesportverein Würzburg-Erbachshof – Verein für Förderung von Jugendpferdesport und therapeutisches Reiten“ und freut sich laut dessen Pressemitteiliung zunehmender Beliebtheit.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen