Würzburg

"Drive-by" mit abgeklebten Nummerschild: Türsteher mit Flasche beworfen

Weil zwei Männer vor einer Würzburger Disko abgewiesen wurden, griffen sie den Türsteher an - aus einem vorbeifahrenden Auto mit abgeklebten Kennzeichen.
Police car on the street
Symbolbild: Polizei Foto: Chalabala (iStockphoto)
Durch eine Flasche, die nach ihm geworfen wurde, wurde ein Mann leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilt,wurden in der Nacht auf Mittwoch zwei jungen Männern der Zutritt in eine Diskothek in der Haugerpfarrgasse in Würzburg durch den Sicherheitsdienst verwehrt. Es folgte eine zunächst verbale Auseinandersetzung zwischen den Beteiligten. Dies gipfelte schließlich darin, dass die beiden Abgewiesenen in ihr Auto stiegen, das Kennzeichen abhingen, sodass es unkenntlich war, und daraufhin langsam am Eingang der Diskothek vorbei fuhren. Dann warf einer beiden 19-Jährigen eine gefüllte Plastikflasche auf den ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen