RANDERSACKER

Drogen im Blut und im Gepäck

Am Montag haben Beamte der Autobahnpolizei bei Kontrollen auf der A 3 drei Autofahrer, die augenscheinlich unter Drogeneinfluss standen, aus dem Verkehr gezogen.
Am Montag haben Beamte der Autobahnpolizei bei Kontrollen auf der A 3 Rauschgift und ein gefälschtes Dokument sichergestellt und drei Autofahrer, die augenscheinlich unter Drogeneinfluss standen, vorübergehend aus dem Verkehr gezogen. Bei Randersacker hatte eine Streife der Fahndungskontrollgruppe einen Golf mit belgischer Zulassung unter die Lupe genommen und verschiedene Rauschgiftsorten gefunden. Neben mehreren Tütchen mit Cannabissamen und etwas Cannabiskraut hatte der 29-jährige Fahrer Ecstasy- und LSD-Tabletten, sowie eine geringe Menge Kokain im Gepäck verstaut. Der Mann schien unter Drogeneinfluss zu ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen