Kirchheim

Echte Fossilien beim Museumsfest bewundern

Am 9. September ab 13 Uhr
Anders als in Eibelstadt und Würzburg können am Sonntag in Kirchheim beim Museumsfest im Heblingshof echte, unverfälschte Fossilien aus Muschelkalk und Keuper bewundert werden. Das schreibt der Veranstalter in einer Pressemitteilung. Kirchheim ist noch immer ein Geheimtipp unter Fossiliensammlern, obwohl in den vergangenen Jahrzehnten viele neue Steinbrüche erschlossen und dabei gewaltige Mengen Abraum bewegt wurden. Durch den Einsatz großer Bagger und Fahrzeuge wird dabei aber kein Stein mehr in die Hand genommen und es bleibt für die Arbeiter keine Zeit, die Steine zu betrachten.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen