UNTERPLEICHFELD

Eck sagt Unterstützung für den Kreisel zu

Beim Treffen in Unterpleichfeld: (von links, sitzend) Landtagsabgeordneter Manfred Ländner, Staatssekretär Gerhard Eck, CSU-Ortsvorsitzender Fredy Arnold, (stehend) die Gemeinderäte Helmut Scholz, Michael Scheller, Reinhard Schraud, Martina Wild und Robert Wild. Foto: CSU Foto: CSU

Um Themen, die aktuell in der Gemeinde Unterpleichfeld besprochen werden, abzustimmen, haben sich Gemeinderäte und Vorstandschaft der örtlichen CSU mit Innenstaatssekretär Gerhard Eck sowie dem Landtagsabgeordneten Manfred Ländner getroffen, heißt es in einer Pressemitteilung.

Ein Thema war dabei der Kreisel, der auf der B19 von Würzburg kommend auf der Höhe der Einfahrt zum Gewerbegebiet gebaut werden soll. „Dieser Kreisel würde die zum Teil schwierige Verkehrssituation entschärfen, die beim Ein- und Ausfahren aus dem Gewerbegebiet in die Bundesstraße hinein besteht. Außerdem würde die Geschwindigkeitssituation verbessert werden“, heißt es in der Pressemitteilung dazu. Denn ein Problem sei, dass viele Fahrzeuge „mit unangemessener Geschwindigkeit in die Ortschaft einfahren“ und kaum ein Fahrzeug sich an die zugelassene Höchstgeschwindigkeit von 50 Stundenkilometern halte.

Damit der Kreisel gebaut werden kann, muss die Gemeinde die Bauleitplanung fortführen, das bedeutet laut Pressemitteilung, „der Flächennutzungsplan muss diesbezüglich geändert und ein Bebauungsplan für ein Gewerbegebiet erstellt werden“. Die Gemeinderäte der CSU planen hierzu in die nächste Ratssitzung einen Antrag einzubringen.

Laut Pressemitteilung machte Gerhard Eck beim Treffen deutlich, dass er diese Lösung befürwortet und seine Unterstützung für das Anliegen zusagt. Auch Manfred Ländner sprach sich demnach für diese Baumaßnahme aus, auch weil dadurch die Möglichkeit bestehe, den neuen Bauhof in Unterpleichfeld entsprechend anzuschließen. In einem weiteren Schritt könne dann die Oberpleichfelder Straße angeschlossen werden, was zu einer Verkehrsentlastung auf der B19 an der Ortseinfahrt von Würzburg kommend führe.

Darüber hinaus wurden bei dem Treffen in Unterpleichfeld die Themen „Kinderkrippen-Neubau“ und „Kindergarten-Neubau“ besprochen. Auch die Situation der Flüchtlinge im Landkreis Würzburg und deren Unterbringungs-Möglichkeiten seien diskutiert worden.

Schlagworte

  • Unterpleichfeld
  • Redaktion Süd
  • CSU
  • Gerhard Eck
  • Gewerbegebiete
  • Landtagsabgeordnete
  • Manfred Ländner
  • Stadträte und Gemeinderäte
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!