Oberdürrbach

Edith Apostel aus dem Vereinsring verabschiedet

Eberhard Grötsch (links) und Pfarrer Hans C. Schmidt (rechts) verabschieden Edith Apostel aus dem Vereinsring. Foto: Anja Apostel

Seit 25 Jahren hat Edith Apostel die evangelische St. Johannisgemeinde im Vereinsring Oberdürrbach vertreten. Jetzt, mit Anfang 80, möchte sie diese für sie wichtige Aufgabe Jüngeren überlassen. Im Gottesdienst in St. Josef in Oberdürrbach wurde sie von Pfarrer Hans C. Schmidt geehrt und aus ihrem Ehrenamt verabschiedet.

Seit 1994 hatte sie mit viel Herz und unermüdlichem Einsatz die Veranstaltungen des Vereinsrings mitgeprägt. Durch ihre aktive Besuchsdiensttätigkeit kannte sie viele Menschen und war in all den Jahren ein wichtiges Gesicht in Oberdürrbach, heißt es in einer Pressemitteilung.

Im Vereinsring selbst hatte sie zweimal den Vorsitz inne. Besonders am Herzen lagen ihr die Planungen des Adventsbasars. Dank ihres Einsatzes konnten evangelische Projekte und Initiativen unterstützt werden, wie die Jugendhilfe des Diakonischen Werkes und die Schulbetreuung in Oberdürrbach. Immer wieder stand sie in Vertretung der Pfarrer am Volkstrauertag am Denkmal für die Toten der Weltkriege und hielt zeitweise mit der katholischen Schwestergemeinde die Ansprache.

Auch einige Bürgeranliegen in Oberdürrbach konnte Edith Apostel privat mit Unterstützung von Stadträten zum Erfolg führen. Ihre Verbindung zu Oberdürrbach bleibt weiterhin mit ihrer Mitgliedschaft als Senatorin bei der Karnevalsgesellschaft Knorrhalla bestehen.

Für ihr jahrzehntelanges soziales Engagement zeichneten das Diakonische Werk Bayern Edith Apostel 2011 für ihre Verdienste in Kirche und Diakonie mit dem Kronenkreuz in Gold aus. Ihre Geldgeschenke zu besonderen Geburtstagen gab sie stets weiter an die Arbeitslosenmaßnahme „1 + 1 mit Arbeitslosen teilen“ an Brauchbar. Im Jahr 2008 wurde ihr von Bundespräsident Horst Köhler die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Für ihre 25-jährige ehrenamtliche Richtertätigkeit am Bayerischen Verwaltungsgericht wurde sie 2010 geehrt.

Die zukünftige Vertretung der Kirchengemeinde im Vereinsring übernehmen Christa und Eberhard Grötsch.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Oberdürrbach
  • Apostel
  • Denkmäler
  • Diakonie
  • Ehrenamtliches Engagement
  • Evangelische Kirche
  • Geburtstage
  • Gottesdienste
  • Horst Köhler
  • Katholizismus
  • Kirchen und Hauptorganisationen einzelner Religionen
  • Pfarrer und Pastoren
  • Soziales Engagement
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!