WÜRZBURG

Ehepaar Krick tut Gutes und wird geehrt

(geha) Margarete (84) und Robert Krick (88) aus Würzburg sind am Freitag bei einer Feierstunde in der Würzburger Residenz mit dem Bundesverdienstkreuz Erster Klasse ausgezeichnet worden. Bayerns Innenstaatssekretär Gerhard Eck überreichte die Ordensinsignien zusammen mit Regierungspräsident Paul Beinhofer.
Hohe Ehre: Robert und Margarete Krick haben das Bundesverdienstkreuz Erster Klasse erhalten. Staatssekretär Gerhard Eck (links) und Regierungspräsident Paul Beinhofer (rechts) nahmen die Auszeichnung vor. Foto: Foto: Obermeier
(geha) Margarete (84) und Robert Krick (88) aus Würzburg sind am Freitag bei einer Feierstunde in der Würzburger Residenz mit dem Bundesverdienstkreuz Erster Klasse ausgezeichnet worden. Bayerns Innenstaatssekretär Gerhard Eck überreichte die Ordensinsignien zusammen mit Regierungspräsident Paul Beinhofer. Das Ehepaar Krick fördere seit vielen Jahren soziale, caritative und innovative Projekte in der Stadt und im Landkreis Würzburg, sagte Regierungspräsident Beinhofer. Zusammen bauten sie nach dem Zweiten Weltkrieg ihr Unternehmen, den Krick-Verlag, auf, heute ein zukunftsorientiertes Unternehmen mit ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen