WÜRZBURG

Manches Schicksal ist scheußlich

Ehrenamtlich bei der Telefonseelsorge tätig zu sein, ist eine lohnende Erfahrung. So das Ergebnis einer deutschlandweiten Studie, an der die Würzburger Einrichtungsleiterin Ruth Belzner federführend mitgewirkt hat.
Martina Apel sagt verzweifelten Menschen am Telefon nicht, was sie anders machen sollen. Sie hört zu und fragt vorsichtig nach.Foto: Pat Christ

Web-Abo monatlich kündbar

  • Alle Inhalte und Services von mainpost.de (ohne ePaper).
  • Smartphone-App "Main-Post News".
  • "Meine Themen" - Ihre persönliche Nachrichtenseite.
  • Artikel-Archiv bis 1998 online verfügbar.
Sie sind Wochenend-Abonnent? Wählen Sie hier Ihr passendes Angebot!
Für tägliche
Zeitungs-Abonnenten:
mtl. 1,00 EUR
Für Neukunden:
mtl. 13.99 EUR
1. Monat nur 99 Cent

Tagespass

  • 24 Stunden unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de.
  • Alle 16 ePaper-Ausgaben des aktuellen Tages.
einmalig 1.79 EUR