WÜRZBURG

Uneigennütziges soziales Engagement geehrt

Stellvertretend für viele Organisationen und Menschen, die sich in Würzburg täglich ehrenamtlich für ihre Mitmenschen einsetzen, haben der Verein „Angestöpselt“ und Horst Schraut am Dienstag im Ratssaal den Bürgersozialpreis 2014 erhalten.
Bürgersozialpreis: Oberbürgermeister Christian Schuchardt (rechts) und Sozial- und Personalreferent Robert Scheller, der inzwischen zum neuen Kämmerer gewählt wurde (links), überreichten die Auszeichnung an Moritz Beck (Zweiter von links) und ...

Web-Abo monatlich kündbar

  • Alle Inhalte und Services von mainpost.de (ohne ePaper).
  • Smartphone-App "Main-Post News".
  • "Meine Themen" - Ihre persönliche Nachrichtenseite.
  • Artikel-Archiv bis 1998 online verfügbar.
Sie sind Wochenend-Abonnent? Wählen Sie hier Ihr passendes Angebot!
Für tägliche
Zeitungs-Abonnenten:
mtl. 1,00 EUR
Für Neukunden:
mtl. 13.99 EUR
1. Monat nur 99 Cent

Tagespass

  • 24 Stunden unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de.
  • Alle 16 ePaper-Ausgaben des aktuellen Tages.
einmalig 1.79 EUR