Ochsenfurt

Ehrennadel in Gold für Brigitte Hoffmann

Vorsitzende Claudia Börner gratuliert  Brigitte Hoffmann für 40-jährige  und Dieter Flinner für zehnjährige Chorarbeit in der Sing- und Spielgemeinschaft Ochsenfurt.
Vorsitzende Claudia Börner gratuliert Brigitte Hoffmann für 40-jährige und Dieter Flinner für zehnjährige Chorarbeit in der Sing- und Spielgemeinschaft Ochsenfurt. Foto: Dr. Uli Roll

Vorsitzende Claudia Börner begrüßte die Chormitglieder,  Förderer und Gäste  der Sing- und Spielgemeinschaft (SSO) zur Jahreshauptversammlung im Sportheim des Ochsenfurter FV.

Toni Gernert gab  als  Chronist einen Rückblick auf das Vereinsjahr 2019: Der gesellige Höhepunkt für die SSO 2019 war einmal mehr  die  Sängerfahrt, die diesmal ins Elsass und nach Straßburg unter der bewährten Reiseleitung von Peter Wesselowsky führte. Die Sommerserenade der SSO fand letztmals vor dem Umbau im Ehrenhof statt. Den glanzvollen musikalischen Abschluss bildeten die „Lieder zum Advent“ in der Klosterkirche.

Roswitha Günter stellte als 1. Kassiererin  der SSO die Einnahmen und Ausgaben des Jahres 2019 sowie die Entwicklung des Vereinsvermögens und des Mitgliederstandes vor.

Peter Wesselowsky konnte  anschließend als 1. Kassenprüfer eine äußerst korrekte Abwicklung der finanziellen Angelegenheiten des Vereins durch die Kassiererin Roswitha Günter bestätigen  und beantragte, die Vorstandschaft per Abstimmung zu entlasten. Die Mitgliederversammlung folgte  bei Enthaltung der beiden Vorsitzenden diesem Antrag.

Ehrennadel in Gold

Eine besondere Freude war es dann  für die Vorsitzende Claudia Börner zwei Jubilare zu ehren. Dieter Flinner wurde für zehn Jahre aktives Singen im Chor geehrt.

Brigitte Hoffmann erhielt eine besondere Ehrung für 40 Jahre aktives Singen im Chor: Claudia Börner durfte ihr hierfür die Urkunde des Fränkischen Sängerbundes  mit der Ehrennadel in Gold überreichen. Auf Grund ihrer besonderen Verdienste um die SSO wurde sie mit einer Radierung von Günter Jäger  geehrt. Die Vorsitzende Claudia Börner überreicht ihr zudem einen Blumengruß.  Die Vorsitzende erinnerte dabei  an die Verdienste von Brigitte Hoffmann für die Chorgemeinschaft: Sie war als Notenwartin, 1. Schriftführerin bzw. 2. Schriftführerin, als Chronistin sowie als 1. Vorsitzende bzw. 2. Vorsitzende wie auch als aktives Mitglied in der Theatergruppe der SSO tätig.

Anhebung des Mitgliedsbeitrags

Die Vorsitzende Claudia Börner begründet zusammen mit Dr. Ulrich Roll anschließend die Notwendigkeit einer Anhebung des Mitgliedsbeitrags für die aktiven Sänger, um auch in Zukunft die ausgezeichnete Stimm- und Chorarbeit in der SSO garantieren zu können. Nach einer ausführlichen Diskussion stimmte die Mitgliederversammlung diesem Antrag zu.

Die zweite Vorsitzende Brigitte Hoffmann stellte anschließend die Chorarbeit und das Programm für das  Vereinsleben im Jahr  2020 vor.

Mit einem digitalen Bildervortrag von  Dr. Uli Roll über das Vereinsjahr  2019 schloss die Mitgliederversammlung der SSO.

Von: Toni Gernert für die Sing- und Spielgemeinschaft Ochsenfurt

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Ochsenfurt
  • Pressemitteilung
  • Chorarbeit
  • Chorgemeinschaften
  • Chormitglieder
  • Chöre
  • Einnahmen und Ausgaben
  • Peter Wesselowsky
  • Sänger
  • Theatergruppen
  • Vereinsvermögen
  • Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!