GERBRUNN

Ein Balancier-Seil über dem Wasser

Viel war geboten am Tag der offenen Tür im Gerbrunner Schwimmbad: von Slackline über dem Wasser bis zum Tauchgang. Da immer mehr Schwimmbäder in Stadt und Landkreis schließen, „wollen wir darauf aufmerksam machen, dass Gerbrunn ein schönes Hallenbad besitzt“, meinte Bürgermeister Stefan Wolfshörndl.
Slackline-Profi: Es wackelt, es spritzt, es verlangt viel Körperbeherrschung ab – Daniel Blüm vom Slackline-Team Mainfranken zeigte beim Tag der offenen Tür im Gerbrunner Hallenbad auf der Aqualine sein Können. Foto: Foto: Markus von Boenigk
Viel war geboten am Tag der offenen Tür im Gerbrunner Schwimmbad: von Slackline über dem Wasser bis zum Tauchgang. Da immer mehr Schwimmbäder in Stadt und Landkreis schließen, „wollen wir darauf aufmerksam machen, dass Gerbrunn ein schönes Hallenbad besitzt“, meinte Bürgermeister Stefan Wolfshörndl. Von 10 bis 16 Uhr konnten am Sonntag alle Schwimmbegeisterten in Gerbrunn ihre Bahnen ziehen. Wer sich traute, konnte die neue Aqualine ausprobieren: Slackline über dem Wasser. Vor drei Jahren bot Stefan Beckenbauer, Jugendarbeiter der Gemeinde, den ersten Slackline Workshop an. „Damals war der ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen