EISENHEIM

Ein Blechdach in der Ortsmitte?

Ein Bauherr in der Maintorstraße in Untereisenheim hatte im vergangenen Jahr einen Bauplan eingereicht, der den gesetzlichen Vorgaben entsprach und auch vom Gemeinderat ohne Auflagen genehmigt wurde.
Ein Bauherr in der Maintorstraße in Untereisenheim hatte im vergangenen Jahr einen Bauplan eingereicht, der den gesetzlichen Vorgaben entsprach und auch vom Gemeinderat ohne Auflagen genehmigt wurde. Nachdem er in den vergangenen Tagen den Neubau bis auf die Dacheindeckung fertig hatte, stellte er vor ein paar Tagen bei der Gemeinde den Antrag, ob er statt einer Ziegeleindeckung auch ein Blechdach aufbringen lassen könne. Seine Spengler- und Dachdeckerfirma habe festgestellt, dass eine Ziegel-Bedachung mit einer Neigung von elf Grad fachlich nicht vertretbar sei. Die Firma empfahl dem Bauherrn ein Blechdach. ...