REMLINGEN

Ein Garten, in dem immer etwas blüht

Jutta und Georg Henning haben sich auf 2000 Quadratmetern ein Gartenparadies geschaffen.
Der Garten von Jutta und Georg Henning ist eingefasst von verschiedenen Sträuchern und Bäumen. Die unterschiedlichen Bereiche sind durch Trockenmauern voneinander abgetrennt. Foto: Foto: Dorothea Fischer
Der Blütenreigen im Garten von Jutta und Georg Henning beginnt bereits im Winter mit der Zaubernuss, gefolgt von Winterschneeball, Magnolie, Kirsche, Flieder und wie die vielen Sträucher alle heißen. Derzeit stehen Jasmin und Rosen in voller Blüte und verströmen ihre Düfte. Rund um das 2 000 Quadratmeter große Gartenreich in Remlingen (Marktheidenfelder Straße 41) sorgen Sträucher und Bäume für Sichtschutz. Der größte Teil von ihnen ist selbst vermehrt. Kaum einer ahnt, wie groß das Areal ist. Wer gerne einen Einblick in das liebevoll angelegte Areal werfen möchte, der kann dies am kommenden Sonntag, 26. ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen