REMLINGEN

Ein Garten mit viel Gefühl zur Heimat

Die Heimat im Garten spüren: Erna und Gerhard Fauser laden zum „Tag der offenen Gartentür“ in ihr Anwesen mit ländlichem Charme.
Das Anwesen und der Garten von Gerhard und Erna Fauser in Remlingen bestechen durch ihren ländlichen Charme. Foto: Fotos: Dorothea Fischer
„Was von hier kommt, fühlt sich hier heimisch und passt zu uns.“ So könnte man das Motto beschreiben, nach dem Erna und Gerhard Fauser ihr Anwesen und den dazugehörigen Garten in Remlingen, Mühlbergring 25, gestalten und pflegen. Sie verwenden beispielsweise rote Sandsteine aus dem örtlichen Steinbruch, Holz aus dem eigenen Wald oder liebevoll selbst gezogene Jungpflanzen, die ihren Weg in die Beete finden. Wer sich für den Garten, der sich auf rund 630 Quadratmetern rund um das Wohnhaus erstreckt, interessiert, der ist zum „Tag der offenen Gartentür“ am kommenden Sonntag, 26. Juni, ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen