HETTSTADT

Ein „Grüner Markt“ in Hettstadts Ortsmitte

Der „Grüne Markt“ soll in Hettstadt zur Einrichtung werden. Die Premiere ist jedenfalls von den Besuchern gut angenommen werden.
Gefragt war unter anderem frisches, regionales Obst unter den Premiere-Besuchern des „Grünen Marktes“ in Hettstadt. Foto: Foto: Herbert Ehehalt
In die Statistik der Neugeborenen der Gemeinde Hettstadt werden die kleinen Küken nicht aufgenommen, die bei der Premiere des „Grünen Markt“ am Karsamstag in einem Brutkasten aus dem Ei schlüpften. Eher war die Attraktion der Premierenveranstaltung auf dem neu gestalteten Backhausplatz eine besondere Form der österlichen Auferstehung.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen