BÜTTHARD

Ein Leben für die Musik

Der Musikverein „Frankonia“ Bütthard hat am Sonntag seinen langjährigen Vorsitzenden und Tubisten Robert Düchs in den musikalischen Ruhestand verabschiedet. Vorstandsmitglied und Dirigent Alfred Kemmer dankte dem 88-jährigen Düchs für seine 72 Jahre währende aktive Laufbahn im Verein.
Alfred Kemmer (rechts) dankte dem langjährigen Vorsitzenden des Musikvereins „Frankonia“ Bütthard, Robert Düchs, für 72 Jahre aktiven Dienst an der Tuba und verabschiedete ihn beim Adventskonzert mit einem Geschenkkorb in den ... Foto: Foto: Johannes Kemmer
Der Musikverein „Frankonia“ Bütthard hat am Sonntag seinen langjährigen Vorsitzenden und Tubisten Robert Düchs in den musikalischen Ruhestand verabschiedet. Vorstandsmitglied und Dirigent Alfred Kemmer dankte dem 88-jährigen Düchs für seine 72 Jahre währende aktive Laufbahn im Verein. Diese musikalische Lebensleistung sei „fantastisch, außergewöhnlich, Wahnsinn, einmalig und unglaublich“, sagte Kemmer beim Adventskonzert des Vereins in der Büttharder Pfarrkirche.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen