Würzburg

Ein Magnoliengärtchen am Main

Ein bislang abgeschlossenes Grundstück am Main nahe der Mainmühle soll bis zum Sommer kommenden Jahres zum frei zugänglichen Schmuckstück werden.
Das Gartengrundstücks unterhalb der Alten Mainbrücke: Die Fläche soll künftig als öffentliche Grünanlage genutzt werden. Foto: Thomas Obermeier
Eines der letzten unzugänglichen Fleckchen am altstadtseitigen Mainufer zwischen der Friedens- und der Löwenbrücke war bislang das kleine Gartengrundstück am Kranenkai nahe der Mainmühle. Rund 150 Quadratmeter groß, mit einer Mauer darum und einem historischen Pavillon und einem Walnussbaum darin, fristete es bislang ein kaum beachtetes Dasein. Gastronom wollte das Grundstück als Biergarten nutzen Bis zum Jahr 2013 war es verpachtet gewesen, seitdem hatte man in der Stadtverwaltung über die künftige Nutzung nachgedacht. Ein Gastronom wollte das Grundstück als Biergarten nutzen, doch der hatte dafür ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen