Ein Platz für friedliches Miteinander

Würzburg Trotz eisiger Temperaturen haben sich am Samstagmorgen viele Menschen auf dem Place de Caen am Heuchelhof versammelt, um das umgestaltete Herzstück des Bezirks H1 gemeinsam einzuweihen.
Mehr als drei Monate hatten Baumaschinen das Bild des Platzes geprägt. Seit vielen Jahren hatte die Interessenvertretung der Bürger gemeinsam mit den ansässigen Geschäftsleuten für die Sanierung des Place de Caen gekämpft. Seit der Aufnahme des Stadtteils in das Bund-Länder-Projekt "Soziale Stadt" erlebt das als sozialer Brennpunkt bekannte Viertel nun einen Aufschwung: Soziale wie bauliche Maßnahmen erhalten finanzielle Unterstützung. Dank dieser Mittel konnte Anfang September mit dem Umbau begonnen werden: Durch die Entfernung des kaputten Brunnens vor der Pfarrkirche St.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen