OBERPLEICHFELD

Ein Sekt mit zwei Wappen als erstes Gastgeschenk

Jetzt wird es offiziell mit der neuen Gemeindepartnerschaft zwischen den Gemeinden Oberpleichfeld und Úrkút. Und um sich Zuzuprosten gibt es einen ganz besonderen Sekt.
Kilian Limbach mit einer der Sektflaschen, die als Geschenke für die Gastgeber in Ungarn mitgenommen werden. Foto: Foto: Irene Konrad
Jetzt wird es offiziell mit der neuen Gemeindepartnerschaft zwischen den Gemeinden Oberpleichfeld und Úrkút. Am 18. Juni wird in Ungarn die Partnerschaftsurkunde unterschrieben. Vom 16. bis 19. Juni reist eine 47-köpfige Gruppe von Oberpleichfeld in das Kab-Gebirge rund 60 Kilometer nördlich des Balaton-Sees. Am Nationalitätentag in Úrkút werden die beiden Bürgermeisterinnen Anikó Fülöp und Martina Rottmann den Partnerschaftsvertrag unterzeichnen und eine Partnerschaftstafel enthüllen. Im Anschluss an den Festgottesdienst, einen Festzug und der Vertragsunterzeichnung ist ein „Schwabenball“ ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen