WÜRZBURG

Ein Stück Geschichte auf der Bühne

Grandios sei die Aufführung gewesen, so die einen. Unglaublich, was die Schüler mit „Ein grauer Tag im August“ auf die Bühne gebracht hätten, so die anderen.
Schüler des Matthias-Grünewald-Gymnasiums führen „Ein grauer Tag im August“ auf. Foto: Foto: T. Pohl
Grandios sei die Aufführung gewesen, so die einen. Unglaublich, was die Schüler auf die Bühne gebracht hätten, so die anderen. Die Aufführungen des Theaterstücks „Ein grauer Tag im August“ sind ein voller Erfolg gewesen; beide Aufführungen waren gut besucht. Schüler des Matthias-Grünewald-Gymnasiums erzählen die Geschichte einer Familie, die durch den Überwachungsstaat der DDR auseinandergerissen wird.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen