GAUBÜTTELBRUNN

„Ein Theologe, der auch wirtschaftlich denken kann“

Bei einer Feierstunde ist Pastoralreferent Edmund Gumpert langjähriger Umweltbeauftragter der Diözese, in die Ruhephase der Altersteilzeit verabschiedet worden.
Edmund Gumpert (Mitte) wurde in die Ruhephase der Altersteilzeit verabschiedet. Im Bild (von links): Diözesanreferent Johannes Reuter, Domkapitular Helmut Gabel, Hildegard Gosebrink, Gumperts Verlobte, Wolfgang Keller von der MAV, Christine ... Foto: Foto: MARKUS HAUCK
Einen „Glücksfall für unsere Hauptabteilung“ nannte Domkapitular Helmut Gabel, Leiter der Hauptabteilung „Außerschulische Bildung“, Edmund Gumpert bei seiner Verabschiedung. Dort war Gumpert seit 2008 mit halber Stelle, seit 2014 in Vollzeit mit den Schwerpunkten Fortbildung der Hauptamtlichen sowie Erwachsenenbildung tätig, heißt es in einer Mitteilung des Bischöflichen Ordinariats in Würzburg.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen