Hettstadt

Ein Verletzter nach Verpuffung in einem Ölofen

Zu einem Wohnungsbrand in Hettstadt wurde die Feuerwehr am Dienstag Morgen gerufen. Bei einer Verpuffungen in einem Ofen wurde ein Mann verletzt.
Zu einem Wohnungsbrand in der Schulstraße in Hettstadt wurde die Feuerwehr am Dienstag Morgen gerufen. Foto: Berthold Diem
Zu einem Wohnungsbrand in Hettstadt wurde die Feuerwehr am Dienstag Morgen gerufen. Nach ersten Informationen kam es in einem Wohnhaus in der Schulstraße gegen 9 Uhr zu einer Verpuffung in einem Ölofen. Dabei wurde der Wohnungsbesitzer verletzt. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Hettstadt, Waldbüttelbrunn und Greußenheim. Über die Schwere der Verletzungen sowie über die Höhe des entstandenen Schadens gibt es zur Zeit noch keine Informationen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen