WÜRZBURG

Ein abgründig schöner Musiktheaterabend

Einen abgründig schönen Musiktheaterabend hat András Hamary den Tagen der Neuen Musik mit seinen „Dead Wall Tales“ geschenkt. Nach der Vorlage von Herman Melvilles „Bartleby, der Schreiber“ (1853) hat der Würzburger Klavierprofessor ein einstündiges Gesamtkunstwerk aus (Video)Kunst, Musik, ...
Einen abgründig schönen Musiktheaterabend hat András Hamary den Tagen der Neuen Musik mit seinen „Dead Wall Tales“ geschenkt. Nach der Vorlage von Herman Melvilles „Bartleby, der Schreiber“ (1853) hat der Würzburger Klavierprofessor ein einstündiges Gesamtkunstwerk aus (Video)Kunst, Musik, Sprechtheater und Tanz geschaffen, das im Theater der Musikhochschule den perfekten Raum gefunden hat.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen