MÜHLHAUSEN

Ein begabter Künstler

Frater Maurus Valentin Kraus wurde 1873 in Mühlhausen geboren, 1941 dort beerdigt und 1946 auf den Friedhof nach Münsterschwarzach überführt. Im Estenfelder Ortsteil ist auch eine Straße nach ihm benannt. Jetzt wurde in Mühlhausen ein Gedenkstein enthüllt.
Feierliche Enthüllung: Gemeinsam entfernten (von links) die zweite Bürgermeisterin Rosi Schraud, Ehrenbürger Christian Will, Bürgermeister Michael Weber und Bildhauer Helmut Grimm die neue Gedenktafel zu Ehren von Frater Maurus Valentin Kraus das ... Foto: Foto: Nadja Kess
Frater Maurus Valentin Kraus wurde 1873 in Mühlhausen geboren, 1941 dort beerdigt und 1946 auf den Friedhof nach Münsterschwarzach überführt. Im Estenfelder Ortsteil ist auch eine Straße nach ihm benannt. Jetzt wurde in Mühlhausen ein Gedenkstein enthüllt. Zur Segnung waren viele Mühlhausener Bürger, aber auch viel Prominenz gekommen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen