Bergtheim

Ein fröhlicher, harmonischer Liederabend 

Chorvereinigung Bergtheim und Lengfeld Foto: Rainer Weis

Zum Liederabend hatte die  Chorvereinigung Bergtheim eingeladen, zu dem Chöre aus Estenfeld, Gambach, Maßbach, Stammheim eingeladen waren. Die Sänger brachten die gesamte Bandbreite der Chormusik von der Romantik, über Rhythmus-Gesänge aus Afrika bis zur Gegenwart auf die Bühne. Mit wechselnden Besetzungen vom großen Chor mit dreißig Personen bis zum einfachen Quartett. .

Waren Lieder wie "Ei du Mädchen vom Land", gesungen von der Chorvereinigung Bergtheim und Lengfeld unter Leitung von Clemens Heim beschwingt und harmonisch klangvoll, so löste der Gesangsverein Stammheim mit dem Lied "Ein graues Haar" unter Leitung von Herbert Bierlmeier wahre Lachsalven und heftige Diskussionen aus.

Das Lied "Ich lobe die edlen Reben", gesungen von der Sängervereinigung Estenfeld unter Stefan Demling, hat so manchen ermutigt, einen Schluck aus seinem Glas zu nehmen. Beim Lied "Seemann, deine Heimat ist das Meer", vorgetragen vom Gesangsverein "Edelweiß" aus Gambach, Leitung Katharina Otto, wurden die Sänger auf der Bühne von vielen Gäste im Saal lautstark  unterstützt.

Leben kam in die Willi Sauer Halle, als die Chorgemeinschaft "Il Cantare" aus Maßbach mit afrikanischen Weisen "Siyahamba" und "Yakanaka Vhangeri" unter Leitung von Bianca Greubel alle Sinne beflügelten. Aber auch die Maßbacher Sinnphoniker hatten mit den beiden Liedern "Der Floh" und "Probier´s mal mit Bass" schnell die Besucher auf ihrer Seite. Beide Darbietungen wurden mit reichlich Applaus belohnt.

Chorvereinigung Bergtheim Foto: Rainer Weis
Maßbacher Sinnphoniker Foto: Rainer Weis
Chorgemeinschaft Maßbach Foto: Rainer Weis
Die Gäste erhielten von der Chorvereinigung Bergtheim ein kleines Präsent Foto: Rainer Weis

Schlagworte

  • Bergtheim
  • Rainer Weis
  • Chorgemeinschaften
  • Chormusik
  • Chorvereinigung Bergtheim
  • Chorvereinigungen
  • Gesangsvereine
  • Harmonie
  • Stammheim
  • Theater
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!