HÖCHBERG

Ein neuer Einkaufsführer

Eines der ersten Exemplare des Höchberger Einkaufsführers überreichte Projektmanagerin Stefanie Gackstatter an den Vorsitzenden der Werbegemeinschaft Werner Lawrenz.
Eines der ersten Exemplare des Höchberger Einkaufsführers überreichte Projektmanagerin Stefanie Gackstatter an den Vorsitzenden der Werbegemeinschaft Werner Lawrenz. Foto: Matthias ernst

Die Ortskernsanierung schreitet voran und nähert sich so langsam der Endphase, da wird vom Projektmanagement „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren“ der neue Einkaufs- und Serviceführer für das Sanierungsgebiet präsentiert. Insgesamt 44 Betriebe bzw. Praxen stellen sich mit Ihren Besonderheiten vor.

Das Heft führt den Nutzer entlang der Saniermeile durch Höchberg. Neben den informativen Firmen-Profilen gibt das Heft praktische Informationen zum Ort und eine Auflistung von Ärzten. Das Heft ist bei den teilnehmenden Firmen und Praxen, den Einrichtungen des Marktes Höchberg, dem Projektbüro sowie in den Filialen der Raiffeisenbank Höchberg in den umliegenden Gemeinden kostenfrei erhältlich. Eines der ersten Exemplare überreichte Projektmanagerin Stefanie Gackstatter an den Vorsitzenden der Werbegemeinschaft Werner Lawrenz.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Projektmanagement
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!