NEUBRUNN

Ein unmoralisches Angebot

Auf der Bühne im Vereinsheim des Gesangvereins Sängerrunde in Neubrunn bringt die Theatergruppe Neubrunn die schwarze Komödie „Chaos im Bestattungshaus“ von Winnie Abel zur Aufführung.
Auf der Bühne im Vereinsheim des Gesangvereins Sängerrunde in Neubrunn bringt die Theatergruppe Neubrunn „Chaos im Bestattungshaus“ von Winnie Abel zur Aufführung. Foto: Foto: Andrea Kemmer
Auf der Bühne im Vereinsheim des Gesangvereins Sängerrunde in Neubrunn bringt die Theatergruppe Neubrunn die schwarze Komödie „Chaos im Bestattungshaus“ von Winnie Abel zur Aufführung. Schon seit etlichen Wochen wurde dieser Drei-Akter sehr intensiv einstudiert, so dass die Premiere zu einem vollen Erfolg wurde. Der Regisseur Alois Koller hatte bei der Besetzung der Rollen ein wahrhaft glückliches Händchen bewiesen. Die Lachmuskeln der Zuschauer werden bei dieser dreistündigen Aufführung recht beansprucht. Die grandiosen schauspielerischen Leistungen aller Darsteller wurden durch lang ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen