REGION WÜRZBURG

Einbrecher entkamen unerkannt

Im Laufe des Montags sind Einbrecher im Landkreis Würzburg in mehrere Einfamilienhäuser eingedrungen. Die Täter konnten in sämtlichen Fällen unerkannt flüchten.
Einbrecher
Foto: KatarzynaBialasiewicz (iStockphoto)
Im Laufe des Montags sind Einbrecher im Landkreis Würzburg in mehrere Einfamilienhäuser eingedrungen. Die Täter konnten in sämtlichen Fällen unerkannt flüchten, berichtet die Polizei. Die Ermittlungen hat die Kriminalpolizei Würzburg übernommen. Im Randersackerer Ortsteil Lindelbach ist ein Unbekannter zwischen 8 und 19 Uhr in ein Einfamilienhaus „Am Neuen Weg“ eingedrungen. Er verschaffte sich über die Terrassentür Zutritt zum Haus und entwendete Bargeld und Elektronikartikel im Wert von mehreren tausend Euro. Auch der Einbruchschaden beläuft sich auf etwa 2000 Euro. Vermutlich schon zwischen ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen