HOHESTADT

Einbrecher machen Beute

Am Sonntagabend sind Einbrecher in ein Wohnhaus im Veilchenweg eingedrungen und haben dort Beute im Wert von knapp über 2000 Euro gemacht. Die Polizei schließt nicht aus, dass die Täter gestört wurden.

Der Schaden beläuft sich auf etwa 1000 Euro. Der Spurenlage nach zu urteilen, hatten sich die Täter zwischen 18.40 und 19.50 Uhr über das Nachbargrundstück Zugang zu dem Einfamilienhaus verschafft. Sie hebelten eine Terrassentür auf und durchsuchten sämtliche Räume im Erdgeschoss, Keller und Dachgeschoss.

Die Einbrecher stehlen eine Kamera, Schmuck und Bargeld. Offenbar, so die Polizei weiter, versuchten sie auch, einen Kaffee-Vollautomaten zu stehlen. Umfangreiche Fahndungsmaßnahmen der Polizei blieben bisher erfolglos.

Die weiteren Ermittlungen führt jetzt die Kriminalpolizei Würzburg. Personen, die in der fraglichen Zeit im Veilchenweg etwas Verdächtiges gesehen haben, werden gebeten, sich unter Tel. (09 31) 457-17 32 zu melden.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Hohestadt
  • Redaktion Süd
  • Polizei
  • Schmuck
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!