GERBRUNN

Einbruch in Supermarkt

Alarm in Gerbrunner Supermarkt. Der wurde daraufhin umstellt und durchsucht.
In der Nacht zum Dienstag ging gegen 2.45 Uhr eine Alarmmeldung bei der Polizeieinsatzzentrale für einen Verbrauchermarkt im oberen Kirschberg ein. Bereits wenige Minuten später trafen mehrere Polizeistreifen an dem Markt ein. Eine Überprüfung ergab, dass Unbekannte bereits Dachziegel am Gebäude abgedeckt hatten. Der Verbrauchermarkt wurde daraufhin umstellt und die Innenräume durchsucht. Im Gebäude befand sich jedoch niemand mehr. Der oder die Täter waren offensichtlich bereits sofort bei Alarmauslösung geflohen. Die eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen in der Umgebung verliefen ohne Erfolg. Am Gebäude entstand ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen