WÜRZBURG

Eine Stadt feiert ihren Bischof

Strahlende Gesichter, Applaus und sphärische Töne am Sonntag im Dom: Das Bistum hat mit Bischof Franz Jung einen neuen Oberhirten. Auch seine Familie war da - und hat dazu eine Meinung.
Bischofsweihe im Dom: Franz Jung wird neuer Bischof in Würzburg Foto: Silvia Gralla
Weihrauch kündigt ihn an. Ebenso Glockenklang. Stephan Steger, Liturgiereferent der Diözese Würzburg, macht Handzeichen. Dann kommt er aus dem Kreuzgang. Als einfacher Priester, aber mit festlichem Messgewand, zieht Franz Jung mit großem Gefolge am Sonntag um 14 Uhr in den Würzburger Dom ein. Viele Menschen stehen Spalier, bis er den Mittelgang des Langhauses erreicht. In den Kirchenbänken sitzen die wenigsten. Alle wollen ihn sehen. Liveblog: So verlief die Bischofsweihe im Dom Etwa eineinviertel Stunden später ist es so weit. Das Bistum Würzburg mit seinen rund 750.000 Gläubigen hat nach einer Zeit ...