DIPBACH

Eine etwas andere Weihnachtsgeschichte

In der Pfarrgemeinde St. Ägidius in Dipbach hat das Theaterspielen Tradition. Schon Kindern und Jugendlichen liegt es im Blut.
Dipbacher Kinder denken am Heiligen Abend über das Weihnachtsfest nach. Foto: Foto: Irene Konrad
In der Pfarrgemeinde St. Ägidius in Dipbach hat das Theaterspielen Tradition. Schon Kindern und Jugendlichen liegt es im Blut. Das zeigt sich etwa bei einem Krippenspiel, das Jahr für Jahr am Heiligen Abend gespielt wird. In diesem Jahr spielen 21 Kinder zwischen vier und 13 Jahren mit. Ihr Krippenspiel wird nicht in der Kirche, sondern an sechs verschiedenen Stationen im Dorf aufgeführt und endet bei einer Weihnachtskrippe. Auf dem Weg durch die Straßen wird auch das Hirtenfeld mit Lagerfeuer, Schafen und einem Schäferhund nachgestellt. Eine klassische Weihnachtsgeschichte ist das Dipbacher Krippenspiel ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen