MARGETSHÖCHHEIM

„Einheimischenmodell“ im Baugebiet Birkäcker

Gemeinderat beschloss in seiner jüngsten Sitzung nähere Kriterien zur Sozialauswahl.
Die drei in Besitz der Gemeinde befindlichen Baugrundstücke im Baugebiet „Birkäcker“ sollen als sogenanntes „Einheimischenmodell“ vermarktet werden. Eine Festlegung des Verkaufspreises und anschließende Verlosung wurde ebenso abgelehnt, wie die Vergabe nach der Methode des höchsten Gebotes. So beschloss der Gemeinderat nähere Kriterien zur Sozialauswahl. Man ist im Landkreis erst die zweite Gemeinde, die für ihre Bürger verbilligten Grund anbietet. Die Marktgemeinde Höchberg hatte 2014 bereits ein Einheimischenmodell für zehn Bauplätze durchgeführt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen