Waldbrunn

Einmal in der ersten Liga spielen

Wer gewinnt in diesem Jahr den WVV-Wanderpokal? Noch bis Donnerstag kicken 24 Manschaften aus dem Landkreis Würzburg um die begehrte Trophäe.
Talentiert und hoch motiviert zeigte der Fußballnachwuchs bereits in einer der beiden Auftaktbegegnungen wie hier zwischen dem TSV Gerbrunn und TSV Reichenberg anspruchsvolle Spielzüge. Foto: Herbert Ehehalt
Zeitgleich mit der derzeitigen Fußball-Weltmeisterschaft in Russland jagen auch Nachwuchs-Kicker im Landkreis dem runden Leder hinterher. Noch bis einschließlich Donnerstag stehen sich beim traditionellen U11-Jugendfußballwanderpokalturnier die Mannschaften von 24 Vereinen in den Vorrunden-Spielen auf dem Gelände des SV Waldbrunn gegenüber. Das große Endturnier der 16 besten Mannschaften aus der Vorrunde steigt unter der Schirmherrschaft von Würzburgs Oberbürgermeister Christian Schuchardt dann am Sonntag, 1. Juli ab morgens 9.30 Uhr auf dem Sportgelände in Waldbrunn.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen