ESTENFELD

Einstweilige Verfügung

In der letzten Gemeinderatssitzung des Jahres war auch die einstweilige Verfügung des Verwaltungsgerichts (VG) Würzburg gegen die Gemeinde ein Thema.
Der Grüngürtel trennt optisch die Wilhelm-Hoegner-Straße von der Würzburger Straße. Foto: Foto: G. Chuleck
In der letzten Gemeinderatssitzung des Jahres war auch die einstweilige Verfügung des Verwaltungsgerichts (VG) Würzburg gegen die Gemeinde ein Thema. Die Interessengemeinschaft Wilhelm-Hoegner-Straße hatte eine Verfügung vor dem Verwaltungsgericht (VG) Würzburg erreicht, die der Gemeinde einstweilig untersagt, diese Straße zur Würzburger Straße hin zu öffnen und die vorgesehenen Rodungsarbeiten am Grüngürtel durchzuführen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen