Eisenheim

Eisenheims Bürgermeister Andreas Hoßmann tritt nicht mehr an

Die Nachricht kommt für die Öffentlichkeit überraschend, und auch Andreas Hoßmann hat länger mit sich gerungen. Für seine Entscheidung gibt es aber klare Gründe.
Tritt 2020 nicht mehr als Bürgermeister von Eisenheim an: Andreas Hoßmann. Foto: Rainer Weis
Er dürfte mit über 23 Jahren im Amt einer der dienstältesten Bürgermeister im Raum Würzburg sein, doch ist es keine grundsätzliche Amtsmüdigkeit, die Eisenheims Bürgermeister Andreas Hoßmann jetzt zum Entschluss gebracht hat, nicht mehr für den Chefposten in der Gemeinde anzutreten. "Es ist die Vielzahl kleiner Nadelstiche", sagt er gegenüber dieser Redaktion über seinen Entschluss, der für die Öffentlichkeit überraschend kommt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen