GAUKÖNIGSHOFEN

Elektrisch auf der Straße unterwegs

Umweltfreundlich sind derzeit Bürgermeister Bernhard Rhein und seine Mitarbeiter unterwegs.
Unter Strom: Bürgermeister Bernhard Rhein (Mitte) und seine Mitarbeiter testen derzeit die Elektromobilität. Mit im Bild geschäftsleitender Beamter Winfried Betz (links) und Fred Scholz vom ÜWS. Foto: Foto: ÜWS
Bis 14. September testen Bürgermeister Bernhard Rhein und seine Rathaus-Mitarbeiter einen elektrisch betriebenen Nissan Leaf des Überlandwerks Schäftersheim (ÜWS). Auf ihren Dienstfahrten sammeln sie erste Erfahrungen mit Elektromobilität und der Ladeinfrastruktur im Landkreis. Das Auto hat eine Reichweite von bis zu 250 Kilometern und kann sowohl an einer Haushaltssteckdose als auch an öffentlichen Ladesäulen mit Typ2-Steckdosen geladen werden. „Die Kraftstoffkosten liegen dabei deutlich unter den Kosten eines mit Benzin angetriebenen Autos“, berichtet Fred Scholz vom ÜWS.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen